*** empty table

Die Besucherzahlen der letzten 14 Tage:

20.11.1
19.11.1
18.11.3
17.11.2
16.11.2
15.11.2
14.11.2
13.11.0
12.11.3
11.11.1
10.11.0
9.11.0
8.11.1
7.11.1

Die Besucherzahlen der letzten Monate:

11.201740
10.201772
09.201752
08.201745
07.201761
06.201769
05.201799
04.201762
03.201756
02.201752
01.201756
12.201645
11.201640
10.201656
09.201668
08.201662
07.201642
06.201642
05.201662
04.201672
03.201664
02.201651
01.201645
12.201531
11.201542
10.201559
09.201540
08.201549
07.201575
06.201558
05.201547
04.201548
03.201524
01.201557
12.201458
11.201461
10.201471
09.201448
08.201445
07.201446
06.201435
05.201441
04.201439
03.201449
02.201438
01.201451
12.201342
11.201380
10.201351
09.201339
08.201345
07.201341
06.201342
05.201349
04.201334
03.201350
02.201346
01.201354
12.201252
11.201294
10.201262
09.201257
08.201267
07.201254
06.201294
05.201269
04.201261
03.201268
02.201268
01.201270
12.201166
11.201175
10.201154
09.201171
08.201191
07.201165
06.201142
05.201161
04.201157
03.201166
02.201160
01.201170
12.201048
11.201042
10.201045
09.201046
08.201038
07.201046
06.201046
05.201064
04.201044
03.201043
02.201040
01.201045
12.200939
11.200940
10.200945
09.200941
08.200927
07.200935
06.200956
05.200940
04.200945
03.200948
02.200939
01.200941
12.200840
11.200836
10.200841
09.200858
08.200837
07.200847
06.200867
05.200841
04.200854
03.200832
02.200835
01.200841
12.200733
11.200745
10.200778
09.200781
08.200795
07.200776
06.200768
05.200798
04.200735
03.200748
02.200742
01.200745
12.200649
11.200642
10.200630
09.200633
08.200637
07.200626
06.200636
05.200647
04.200636
03.200642
02.200635
01.200639
12.200534
11.200537
10.200547
09.200532
08.200530
07.200531
06.200533
05.200527
04.200536
03.200534
02.200533
01.200532
12.200423
11.200412
10.20046
09.20048
08.200412
davor624
Am Karsamstag führten wir zusammen mit der St. Johannes Gemeinde in Glinde eine Briefaktion auf dem Glinder Marktplatz durch.
Wir treffen uns um 19 Uhr in der LOLA.
Zum internationalen Tag gegen die Todesstrafe setzen wir mit einer Mahnwache ein Zeichen. Und sammeln Unterschriften, um geplante Hinrichtungen zu verhindern. Unterstützen Sie uns zwischen 11 und 15 Uhr vor der St. Petri und Pauli-Kirche.
Amnesty trotzt Wind und Wetter beim Wutzrock-Festival
Amnesty informiert - und reagiert. Wir sammeln Unterschriften gegen Folter in der Bergedorfer Einkaufstraße.
Gruppentreffen in der Lola Planen, austauschen und diskuieren. "Big brother is watching you" - stimmt das wirklich? Bergedorf und die Flüchtlinge - immer ein Diskussionsthema. Und wie machen wir am Internationalen Tag gegen Folter auf dieses Thema aufmerksam?
Selbstverständlich haben im Internet Menschen Rechte. Amnesty informiert vor der Europa-Passage.
Ob auf Postkarten, Petitionen oder Luftpostbriefen: Wir sammeln Unterschriften gegen Massenüberwachung und für die Rechte gefolterte Gewerkschafter

alle Nachrichten anzeigen

nur Nachrichten mit Fotos